Association of the Renzian States

Aus MNwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


arslogo3.jpg
Sitz Tsingtao (Chinopien)
Generalsekretär Pan Qui Ma (Chinopien)
Stv. Generalsekretär Tatjana Alexjewa (Andro)
Mitglieder 3
 Stand: 19.01.2014
Gründungsdatum 17.03.2011
Gründungsort Asuka (Tengoku)

Die Association of the Renzian States , kurz ARS, (androisch: Assoziazija Rensiaskih Gosudarstwo, chinopisch: Rénguójiāliánméng, tengisch: ? ) ist eine regionale internationale Organisation die ihren thematischen Schwerpunkt in Renzia hat. Sie dient als diplomatische Plattform ihrer Mitglieder sowie der Vertiefung und des Ausbaus der Beziehungen untereinander sowie der Beseitigung bestehender Differenzen oder Beschränkungen diplomatischer, wirtschaftlicher oder politischer Art.


Chronik[Bearbeiten]

  • 17.03.2011: Gründung
  • 07.04.2011: 1. Ständiger Auschuss in Chinopien
  • 10.09.2011: 2. Ständiger Auschuss in Andro
  • 13.09.2011: Wahl Pan Qui Mas zum Generalsekretär
  • 25.03.2012: Gipfelkonferenz mit Futuna, Aufnahmegespräche
  • 10.8.2012: Liga Freier Republiken wird beobachtendes Mitglied
  • 13.8.2012: Aufnahme Pahlawans als viertes Mitglied

Aufgaben und Aufbau der ARS[Bearbeiten]

Ständiges Sekretariat
Ständiger Ausschuss
Periodische Gipfelkonferenz
Außerordentliche Gipfelkonferenz
Jährlicher Haushalt
Renzianischer Sicherheitsrat
Wirtschaftsrat
Justizrat

Leitung[Bearbeiten]

Leiter des 1. Ständigen Auschusses: Pan Qui Ma (Chinopien)
Leiter des 2. Ständigen Auschusses: Andrej Kronskij (Andro)
Leiter des 3. Ständigen Auschusses: Katsuo Asagawa (Tengoku)
Leiter des 4. Ständigen Ausschusses: Tatjana Alexjewa (Andro)

Mitglieder[Bearbeiten]

Beschlüsse[Bearbeiten]

Auschluss Thienlos (6.5.2011)
Abstimmungsrichtlinien
Gründung des Renzianischen Sicherheirsrates
Freihandelsabkommen
2. Änderungsprotokoll der Charta
Gemeinsame Erklärung

Liste der Stängien Auschüsse[Bearbeiten]

1. Ständiger Auschuss in Chinopien (7. April 2011 - 10. September 2011)
-Sicherheitspolitik
-Auschuss Thienlos aufgrund Staatsauflösung
-Abstimungsrichtlinien
-Freihandelszone
-Logo
-Außenpolitik
-Wirtschaftliche Kooperation

2. Ständiger Auschuss in Andro (10. September 2011 - 20. Februar 2012)
Wirtschaftspolitik
Freihandelszone
Sicherheitspolitik des Renzianischen Sicherheitsrates
Logo
Außenpolitik

3. Ständiger Auschuss in Tengoku (27. Februar 2012 - heute
Wahl eines Stv. GenSek
Definition Renzias & Außenpolitik
Beitritt Futuna
Nordische Allianz
Justizielle Kooperation

4. Stängier Auschuss in Andro (2. Juli 2012 - heute)
Wahl des Generalsekretärs
Aufnahme Pahlawans
Beobachterposition für die Liga
Beitrittskatalog
Gemeinsamer Weltraumbahnhof
Seerechtsabkommen
Anerkennung von Rechtsakten

Link[Bearbeiten]